Achse ausbessern

Hoppel
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 26
Registriert: 31.03.2010 09:48
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Peugeot 207 SW
Camper/Falter/Zelt: Combi Camp easy Bj 1995
Wohnort: Berlin

Achse ausbessern

Beitrag von Hoppel » 09.07.2019 10:45

Bei meinem CC Sport von 1996 ist mir die Schwingenachse angebrochen.
Wo bekomme ich eine Ersatzachse oder wer kann die reparieren?
Vermutlich ist das bei dem geplatzten Reifen verursacht worden außerdem sind die Gummifedern mürbe was normal ist. Die müssen ebenfalls augetauscht werden.
LG Klaus

Benutzeravatar
Fuzzy
Händler
Händler
Beiträge: 815
Registriert: 01.12.2013 16:40
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Espace GJK & Subaru Outback BP
Camper/Falter/Zelt: Schepp Zugvogel 1 Bj.1996
Wohnort: Bad Waldsee
Kontaktdaten:

Re: Achse ausbessern

Beitrag von Fuzzy » 09.07.2019 12:34

Hallo,
Eine Reparatur einer Gummifederachse ist kaum möglich. Solltest du je doch jemanden finden, der das nötige Gerät (spezielle Presse) dazu hat übersteigen die Reparaturkosten den Neupreis einer Achse.
Schau einfach mal nach dem Typenschild der Achse. Dort steht fast alles drauf was du wissen musst. Hersteller , Typ und Tragfähigkeit. Dann benötigst du nur noch die Breite und schon kann die Suche im www losgehen.
Gruß Ralf

Hoppel
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 26
Registriert: 31.03.2010 09:48
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Peugeot 207 SW
Camper/Falter/Zelt: Combi Camp easy Bj 1995
Wohnort: Berlin

Re: Achse ausbessern

Beitrag von Hoppel » 09.07.2019 22:09

Es gibt Anbieter die diese Gummifederachsen auch zu annehmbaren Preisen aufarbeiten.
Bei den Neuachsen ist das Problem die Anschlußmaße und vor allem bei meinem die Höhe der Auflagefläche.
Mein Hänger hat eine Achslast von 450 Kg bei einem Bohrungsbefestigungsabstand von (Maß a bei Nico, Auflage "b" bei KNOTT) 875 mm, die Felgenauflagenabstand ist 1241 mm und die Hühe von Auflage am Fahrwerk bis Mitte Achse von 181 mm. Der Bohrungsabstand für die Befesrigungsschrauben in Längsrichtung ist 130 mm.
Zu diesen Abmessungen habe ich noch keine Achse gefunden. Ähnliche Abmessungen habe ich gefunden aber da müsste ich noch für die Höhe Zwischenstücke einbauen.
Wenn jemand was einfällt...
LG
Klaus
https://www.klappcaravanforum.de/postin ... 43&t=16515#

Benutzeravatar
Vilbel
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 543
Registriert: 27.08.2014 12:04
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroen Berlingo HDI 112 Bj. 2012 / Peugeot 208 Bj. 2017
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Royal Bj. 1997 mit Vorzelt / Camp-let Safir Bj.1988 mit Vorzelt
Wohnort: Bad Vilbel

Re: Achse ausbessern

Beitrag von Vilbel » 10.07.2019 03:01

Ich hatte vor Jahren mal ein Problem mit einem Camp-let Concorde.
Der Anhängerhändler vor Ort meinte, Knott würde mir die Achse nach Maß bauen.
Es hätte allerdings zu lange gedauert und is gab eine andere lösung für das Problem.
Lag preislich nur etwas über einer Standartachse mit ähnlichen Maßen.

Gruß Olaf

Antworten

Zurück zu „CombiCamp“