Schloss defekt?

Der Platz für alles um o.a. Punkte, z.B. Säuberung, Pflege, Imprägnierung, Zeltreparatur, etc.
KaMaFraLu
Beiträge: 5
Registriert: 27.03.2019 23:36
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Seat Alhambra
Camper/Falter/Zelt: Trigano Cheroky

Schloss defekt?

Beitrag von KaMaFraLu » 07.06.2019 23:13

Hallo zusammen,

nach dem ersten Einsatz unseres gebraucht gekauften Faltis ließ sich leider das Schloss am Anhänger nicht mehr fixieren, es arretiert nach dem Drehen des Schlüssels nicht mehr in dem Gehäuse sondern springt immer wieder zurück. Da es wie gesagt der erste Einsatz war, bin ich mir nicht sicher, ob es defekt ist, oder ob ich da irgendwas falsch mache. Nach meinem Verständnis müsste es nach dem Drehen des Schlüssels in dem flachen Gehäuse bleiben und nicht zurückspringen.

https://www.bilder-upload.eu/bild-9e2c6 ... 6.jpg.html

Falls es defekt ist: wo kann man sowas tauschen lassen? Kriegt man sowas z.B. beim ATU?

Vielen Dank vorab.

Benutzeravatar
Wappen12
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 347
Registriert: 21.10.2010 16:47
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Skoda Fabia Combi 1.2
Camper/Falter/Zelt: Raclet Safari 07.2010
Wohnort: Schleswig - Holstein

Re: Schloss defekt?

Beitrag von Wappen12 » 08.06.2019 11:27

Moin KaMaFraLu

Versuche doch bitte mal das Schloss nur zuzudrücken. Nicht mit den Schlüssel zusammen , sondern ohne, dann sollte es klappen. Wenn nicht fragt beim nächsten Hängerverkaufsladen nach die können sicherlich weiterhelfen.

Gruß Holger

Benutzeravatar
Exfalter
Hardcore-Camper
Hardcore-Camper
Beiträge: 1118
Registriert: 22.05.2005 23:17
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Hyundai i30cw 1.6CRDi, 2008
Camper/Falter/Zelt: Eriba Touring Familia 310GT, 2005
Wohnort: Biebelhausen

Re: Schloss defekt?

Beitrag von Exfalter » 08.06.2019 21:18

...oder Schlüssel ins Schloss stecken, Schloss nicht eindrücken, Schlüssel eine Vierteldrehung im Uhrzeigersinn drehen und zurück, anschließend abziehen, dann Schloss zudrücken...

Viel Erfolg!

Viele Grüße, Stephan
Hinweis für Allergiker :
Dieser Beitrag kann Spuren von Rechtschreibfehlern und andere Irrtümer enthalten

Antworten

Zurück zu „Pflege, Wartung und Reparatur“