Matratzen ersetzen im Jamet Arizona

Der Platz für alles um o.a. Punkte, z.B. Säuberung, Pflege, Imprägnierung, Zeltreparatur, etc.
Benutzeravatar
Avelon67
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 32
Registriert: 27.05.2018 19:35
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Mazda 5
Camper/Falter/Zelt: Jamet Arizona
Wohnort: Rheine noch NRW

Matratzen ersetzen im Jamet Arizona

Beitrag von Avelon67 » 30.12.2018 11:35

Wir fahren einen Jamet Arizona Baujahr 2014. Insbesondere meine Frau ist leider unzufrieden mit dem Liegekomfort. Das Lattenrost ist ok. Ich befürchte es ist insbesondere die Kante zwischen Lattenrost un Bettkasten (ohne Lattenrost), welche die Störungen verursacht. Idee ist nun die Probleme mit einer neuen, womöglich härteren Matratze zu lösen. Da sind sie schon viele Fragen.
Welcher Matratzenschaum? Wo beziehen? Wieviel Toleranz hab ich bei der Matratzenstärke? Was bringen Matratzenauflagen aus Visco-Schaum?
Über Input würde ich mich freuen!
Zuletzt geändert von Avelon67 am 30.12.2018 11:36, insgesamt 1-mal geändert.
Falter erschließen den Komfort beim Campen, ohne die Nähe zur Natur und zu Menschen zu verlieren.

Zurück zu „Pflege, Wartung und Reparatur“