Polen Ostsee Pommern

Campingplätze in Osteuropa z.B. Polen, Tschechien, Slovakei, Bulgarien, Ungarn.
Benutzeravatar
Sausewind
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 51
Registriert: 01.06.2008 19:57
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Mercedes-Benz C 180 T
Camper/Falter/Zelt: Rapido "for ever" Export
Wohnort: Niedenstein- Nordhessen

Polen Ostsee Pommern

Beitrag von Sausewind »

Hallo an alle Urlaubszielsuchenden, :sun3:

letztes Jahr waren wir an der Polnischen Ostseeküste, in dem Ort Pobierowo auf dem CP 7 Zab ( was heisst sieben Raben),

es hat uns dort sehr gut gefallen. dies war unser 1ter Urlaub im östlichen Teil Europas, auslöser war allerdings das Buch von Steffen Möller "Viva Polonia". Und wir können seiner Einstellung zu diesem Land nur zustimmen. :sun3: Es war super.

Wir suchen für dieses Jahr wieder einen CP in dieser Region. Kennt jemand von Euch auch schöne Cp's in Polen am Meer die zum weiterempfehlen sind.

Mit klapprigen Grüßen sausewind :klappi:
Zuletzt geändert von Sausewind am 28.06.2009 17:55, insgesamt 1-mal geändert.
BERUFLICH WÜRD ICH GERNE WAS MIT TIEREN MACHEN!
METZGER ODER SO!

Witoldow
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 169
Registriert: 25.02.2009 20:35
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Laguna 2,2 DCI Grandtour Initiale Automatik
Camper/Falter/Zelt: Camptourist CT 7 Bj 1985 Habe ihn seit 22.2.2009
Wohnort: Korschenbroich

Re: Polen Ostsee Pommern

Beitrag von Witoldow »

Ostsee fahre ich lieber auf die Deutsche Seite.....kenne die Campingplätze ist Osteuropa nicht so gut......Einrichtungen Etc pp.

Aber wir fahren dieses Jahr nach Russland und Campen Autark...... :wink:


Gibt es Website von dem Campingplatz wo ihr ward??

Habe auch festgestellt das die Preise für FW oder FH auf der Polnischen Seite gleich teuer sind wie bei uns.......nur mit weniger kompfort

Dresden2011
User
User
Beiträge: 24
Registriert: 25.10.2011 07:10
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW T5 Multivan Allrad Bj. 2005
Camper/Falter/Zelt: Raclet Jasmin 2009
Wohnort: Dresden/ Sachsen

Re: Polen Ostsee Pommern

Beitrag von Dresden2011 »

also wir waren schon in Leba aber noch ohne unseren neu erworbenen Raclet Jasmin und dort hat es uns sehr gut gefallen. Da es sich aber um einen Touristenstadt handelt ist es preislich nicht unbedingt zu empfehlen. Landschaftlich wunderschön.
Mit Zelt kann man es auch in Rewal aushalten. Kliff 192 heißt der Zeltplatz dort. Leider eher unwegsames Gelände. Wer also auf ebene Stellplätze möchte ist dort nicht so gut aufgehoben.

Herbert
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 161
Registriert: 12.07.2012 18:35
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Passat
Camper/Falter/Zelt: Camptourist CT7
Wohnort: Kassel/Nordhessen
Kontaktdaten:

Re: Polen Ostsee Pommern

Beitrag von Herbert »

Hallo zusammen,
gibt es denn zwischenzeitlich weitere Erfahrungen mit CP in Polen, überwiegend in Meeresnähe?
Uns interessiert wohl der Bereich Pommern, also von Ustka bis Danzig, und zwar im Jahr 2013, wobei das Datum noch vollkommen offen ist. Wir erwägen aber, für drei Wochen dort Urlaub zu machen.
Natürlich würde es uns freuen, wenn auch weitere Camper diesen Bereich für ihren Urlaub im nächsten jahr in Erwägung ziehen und sind schon gespannt darauf, welche Resonanz hier drauf erfolgt.
Wir haben uns einmal etwas mit dem Camping Leśny 51 - Mister Camping in Leba/Polen befasst und diesen Platz in die nähere Wahl gezogen.
Zuletzt geändert von CT7 Fan am 29.07.2012 14:18, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Link zum Platz eingebaut

Fischkopf

Re: Polen Ostsee Pommern

Beitrag von Fischkopf »

Hallo Faltgemeinde
Bin neu hier und hab gerade gesehen das Ihr hier erfahrungen zum Zhema Camping in Polen sucht.
Habe leztes Jahr mit meiner Frau Urlaub gemacht in Piaski.
Das liegt ca. 1 1/2 Stunden hinder Danzig am Frischen Haff auf einer Halbinsel.
Der Zeltplatz liegt 4km vor der Russischen Grenze zur Königsberg.Wir haben uns sofort verliebt in diesen Platz.Der CP liegt dierekt am Ufer zum Frischen Haff-ist von einem Schilfgürtel Umgeben.Die andere Seite ist die Ostsee ca. 10 min zu Fuss durch ein Wäldchen.
Ich selber komm von der Insel Rügen und kenne die Ostsee sehr gut.Aber dort in Piaski hatt es selbst mich umgehauen.Morgen s früh hatt man den Strand für sich allein .Kilometerlang kein Haus, kein Mensch.Die Ostsee und der Strand ist dort traumhaft.
Der CP selber hat ein klein Laden , wo man alles wichtige bekommt.
Die Sanitäranlagen bestehen aus Dixihütten die zusammengestellt sind und mit richtigen Schüssel ausgestattet sind.Sieht irgendwie witzig aus.
Mein Eindruck ist Sanitär ist ehehr einfach aber zweckmäßig.
Ein muss ich aber noch anmerken.Auf der Halbinsel laufen Die Wilschweine überall herum.Auch auf dem Zeltplatz aber das scheint dort normal zu sein weil sie keine natürlichen Feinde haben.Sie sind aber an den Menschen gewöhnt und tun keinem was .Selbst die Bachen mit ihren Jungen sind friedlich.
Preise: wir haben für Zwei Person mit Auto und 5 Tagen ca.40 Euro bezahlt.
Auf dem Platz sind auch viele Camper aus Deutschland-also man ist nicht allein :)

Gruss Daniel

ceegee

Re: Polen Ostsee Pommern

Beitrag von ceegee »

Letzte mal das Wir da waren war im Darlowo. Ein Art Paradisisch Dorfchen mit frisch gebackene Fisch so aus dem Ostsee.
Zum Glück scluckte Unsere Volvo 264 dem Polnische Spritz nicht mehr also mussten Wir unfreiwillig dableiben aber dem Wetter war Super, Fisch am besten und Wir Optimal Zufrieden.

Mit dem DDR Nachbarn entstand ein Freundschafft die bisjetzt noch da ist....... ja ja im Oktober begegnen Wir einander wieder.
Dann kamen die Russen und Uns wurde freundlich gefragt Polen so schnell wie mòglich zu verlassen.

Heimweh nach Darlowo ist noch immer da.Besonders dem frisch gebackene Fisch.

Benutzeravatar
Munatacker
Forums-SupporterIn 2022
Forums-SupporterIn 2022
Beiträge: 913
Registriert: 27.10.2013 15:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Touran 2.0 TDI
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let SAFIR Bj.1988
Wohnort: Everswinkel / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Polen Ostsee Camping Biały Dom

Beitrag von Munatacker »

Hallo :hi:

Wir haben für Somme 2022 Polen als Reiseziel uns ausgesucht.
Als erstes soll es an die Ostsee gehen.
Camping Biały Dom soll bis jetzt unser erstes Ziel werden.
https://campingbialydom.com/home-2/

War schon mal jemand auf dem Platz ?
Bzw. was sollten wir da in der Umgebung gemacht / angesehen haben.



mfg. Jörg & Melitta
:camp1
Wenn Ihr mich nicht leiden könnt, dann müßt Ihr eben noch an Euch arbeiten.
Ich bin eigentlich ganz nett und wenn ich Freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.

Benutzeravatar
Timmi
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 42
Registriert: 27.08.2019 15:35
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Lada Niva 2131 (5 Türer) 2018
Camper/Falter/Zelt: Eribelle 430 TD
Wohnort: Drebber

Re: Polen Ostsee Pommern

Beitrag von Timmi »

Wir waren vor Jahren in Polen an der Ostsee in Łeba allerdings damals nicht auf einem Campingplatz sondern wir standen mit dem Wohnwagen auf einem Bauernhof.

Grundsätzlich hat uns Polen sehr gut gefallen. Die Leute sind oft nett und hilfsbereit, viele sprechen Deutsch oder sehr gut Englisch, die Natur ist vielerorts sehr ursprünglich und weitläufig.
An die Straßen gewöhnt man sich, da ist von "gerade modernisiert und besser als in Deutschland" bis "seit 80 Jahren nichts mehr dran gemacht" alles dabei.

2019 waren wir endlich wieder in Polen, diesmal allerdings im Süden, im Eulengebirge nähe Glatz https://www.waldgut.de/ oder http://www.dwor.info.pl/index.html
Das war ein traumhaft schöner, geräumiger Platz an einem alten Gutshof, der Park wurde liebevoll zum Campingplatz umgestaltet.

Wir mögen gerade in Polen die ursprünglichen, einfachen Plätze lieber als die komplett modernisierten. Nicht in erstere Linie wegen des Preises, obwohl sie zugegebener Weise wesentlich billiger sind, sondern vor allem weil man dort mehr und einfacher Kontakt mit den einheimischen Urlaubern hat und nicht nur unter "Westgästen" ist.

Sobald die Pandemielage es zulässt, werden wir wieder nach Polen fahren, unser nächstes Ziel wird dann Masuren sein.
Freundliche Grüße aus dem Moor

Ralf

Klappersd
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 109
Registriert: 20.08.2014 15:41
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Berlingo
Camper/Falter/Zelt: Trigano Odyssee 2005er
Wohnort: GL NRW

Re: Polen Ostsee Pommern

Beitrag von Klappersd »

Oh ja, mein Campingplatzordner in Maps wächst auch in Polen. Mal sehen wann ich es hin schaffe.
Es wird ja dann im Sommer hier etwas zu lesen geben... :zwinker:
LG Stephan

Benutzeravatar
Munatacker
Forums-SupporterIn 2022
Forums-SupporterIn 2022
Beiträge: 913
Registriert: 27.10.2013 15:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Touran 2.0 TDI
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let SAFIR Bj.1988
Wohnort: Everswinkel / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Polen Ostsee Pommern

Beitrag von Munatacker »

Klappersd hat geschrieben:
12.01.2022 21:35
Oh ja, mein Campingplatzordner in Maps wächst auch in Polen. Mal sehen wann ich es hin schaffe.
Es wird ja dann im Sommer hier etwas zu lesen geben... :zwinker:
Wann soll es denn dieses Jahr nach polen gehen ?
wir vom 1.8 bis ca. 20.8.2022


mfg. Jörg
Wenn Ihr mich nicht leiden könnt, dann müßt Ihr eben noch an Euch arbeiten.
Ich bin eigentlich ganz nett und wenn ich Freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.

Klappersd
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 109
Registriert: 20.08.2014 15:41
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Berlingo
Camper/Falter/Zelt: Trigano Odyssee 2005er
Wohnort: GL NRW

Re: Polen Ostsee Pommern

Beitrag von Klappersd »

Habe eine neue Stelle angetreten und die KollegINNen haben schon fleißig ihren Urlaub eingereicht, ausschließlich in den Ferien. Also ist noch nichts geplant.

Aber diese zwei Plätze sind meine Favoriten bislang.

Camping Tramp
https://maps.app.goo.gl/8kKLgKTid9UnBYVd6

Kemping Eurocamp
https://maps.app.goo.gl/M4EgKWwBxotAPsqx8
LG Stephan

Benutzeravatar
Munatacker
Forums-SupporterIn 2022
Forums-SupporterIn 2022
Beiträge: 913
Registriert: 27.10.2013 15:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Touran 2.0 TDI
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let SAFIR Bj.1988
Wohnort: Everswinkel / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Polen Ostsee Pommern

Beitrag von Munatacker »

Camping Biały Dom ist ja nur ca 12 km von Camping Tramp entfernt. Werden ja auch erst nach den NRW Ferien in Richtung Polen fahren. Vielleicht sind wir ja dann zur gleichen Zeit da unterwegs 😜


Mit freundlichen Grüßen
Jörg & Melitta
Wenn Ihr mich nicht leiden könnt, dann müßt Ihr eben noch an Euch arbeiten.
Ich bin eigentlich ganz nett und wenn ich Freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.

Klappersd
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 109
Registriert: 20.08.2014 15:41
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Berlingo
Camper/Falter/Zelt: Trigano Odyssee 2005er
Wohnort: GL NRW

Re: Polen Ostsee Pommern

Beitrag von Klappersd »

Ja, hatte ich auch gesehen. Den Dom habe ich mir in Maps vermerkt. Die Ferien sind dieses Jahr auch super früh. Wenn das von der Zeit her was bei mir wird, sind wir recht nah bei einander. Bin eher einer, der kurzfristig plant. Mal sehen, wie das mit den planungswütigen netten neuen Kollegen funktioniert. Wie seid ihr auf den Dom gekommen, was findet ihr an dem Platz gut/interessant?
Den Tramp hatte ich in irgendeiner Reportage auf YouTube gesehen, hatte mir gefallen, weil er recht natürlich gehalten, nicht viel drum herum und außerhalb der Ferien ruhig sein soll.
LG Stephan

Benutzeravatar
Munatacker
Forums-SupporterIn 2022
Forums-SupporterIn 2022
Beiträge: 913
Registriert: 27.10.2013 15:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Touran 2.0 TDI
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let SAFIR Bj.1988
Wohnort: Everswinkel / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Polen Ostsee Pommern

Beitrag von Munatacker »

Wir haben geschaut wo es Plätze recht nah am Strand gibt,
Erst versucht dann online was für den Zeitraum was zu bekommen. Auf dem ausgesuchten Platz war leider in den ersten Reihen nichts zu bekommen.
Danach einige Plätze angeschrieben per Mai und angefragt.
Von einigen auch nach über 2 Monaten noch keine Antwort erhalten. Einige meinten das sie erst ab April /Mai Plätze vergeben würden. Andere das man einfach vorbei kommen soll das immer was frei ist.

Das war der einzige Platz der uns einen Stellplatz für die Zeit angeboten hat. Sie wollten noch einige Angaben per Mail haben. Dann wurden wir vom Platz aus angerufen um alles abzusprechen. Uns wurde schon die Nummer des Stellplatz mitgeteilt. Alles war bis jetzt freundlich und nett. Was es kosten wird können sie uns erst im April mitteilen. Danach können wir uns entscheiden ob wir den Platz nehmen. Bezahlen müssen wir erst bei Anreise.

Da wir lieber nah zum Strand/ Wasser stehen versuchen wir auch vorab einen solchen Platz zu bekommen.
Meine Frau schaut dann immer wie die Bewertung von dem Platz so ist und wie die Toiletten Anlagen sind.
Bilder und alles vom Platz hat uns auch zugesagt.
Obwohl alle Plätze sehen da irgendwie gleich aus und liegen im Wald 🌳.

Wir sind auch schon in Luxemburg 🇱🇺 Nach Anreise und bezahlen wieder vom Platz abgereist da mitten auf unserem Stellplatz ein riesiger Hundehaufen lag.


Mit freundlichen Grüßen
Jörg & Melitta
Wenn Ihr mich nicht leiden könnt, dann müßt Ihr eben noch an Euch arbeiten.
Ich bin eigentlich ganz nett und wenn ich Freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.

Antworten

Zurück zu „Osteuropa“