Dachhimmel erneuern Rapido Export Matic

Bereich für Themen um die Rapido-Modelle Confort, Record und Export
Enno
Beiträge: 7
Registriert: 01.09.2020 18:28
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Passat Variant 2020
Camper/Falter/Zelt: Rapido Export Matic 1980

Dachhimmel erneuern Rapido Export Matic

Beitrag von Enno »

Hallo zusammen, zunächst möchte ich mich kurz bei euch vorstellen :hi:

Ich heiße Enrico ( Enno ), bin 40 Jahre alt, wohnhaft in Wunstorf, bin verheiratet und habe 2 Mädels ( Zwillinge ) und seit dem 29.08.20 stolzer Besitzer eines Rapido Export Matic Bj. 1980. Ich habe bereits viele eurer Beiträge mit großem Interesse verfolgt und habe da mal eine Frage zur Renovierung des Dachhimmels im Rapido. Dieser ist bei uns leider an einigen Stellen gerissen, verschmutzt, und soll deshalb bearbeitet werden. Leider konnte ich zu diesem Problem in eurem Forum noch nichts passendes finden, was mir da weiterhelfen könnte, daher folgende Fragen:

1. Kann man den alten Dachhimmel einfach überkleben mit selbstklebendem Mikrofaser, Kunstleder oder sonstige Dachhimmelbezüge aus der Autobranche?
2. Welche Art Stoff würdet ihr empfehlen, worauf ist zu achten?
3. Bekommt man den alten Bezug problemlos aus den genieteten Schienen entfernt?
4. Lässt sich der alte Bezug einfach überstreichen, wenn ja, welche Farben benutzt ihr?

Vorab schon mal vielen Dank!

Grüße

Enno

Benutzeravatar
awh2cv
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1418
Registriert: 09.02.2008 18:01
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroen 2CV 6 1974/87
Camper/Falter/Zelt: Rapido Confort 1976/80
Wohnort: Dielheim

Re: Dachhimmel erneuern Rapido Export Matic

Beitrag von awh2cv »

Hi Enno

Sowas habe ich bis jetzt noch nicht gemacht und auch noch nicht gesehen, was nicht heißt das es unmöglich ist.
Was für einen Himmel hast du denn drin? Die Schaumtapete oder die Aufgepolsterte?
Eines kann ich dir aber sagen, den Himmel aus den Schienen zu bekommen ist ein Ding der Unmöglichkeit, Die Platten sind mit einem Teufelskleber in die Aluleisten eingeklebt.
Einen Bezug aufzukleben sollte möglich sei, sollte aber Abwaschbar und Abriebfest sein und zu dick auftragen darf er auch nicht.
Kunstleder hört sich da ganz gut an.
Viel Erfolg

mit himmlichen Grüßen
armin
Wer Rechtschreibfehler sucht und findet, darf sie behalten.
Klappi mit 100km/h zulassung und Ente als Zugtier ??
Neue Enten in Artgerechter Freilandhaltung

Enno
Beiträge: 7
Registriert: 01.09.2020 18:28
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Passat Variant 2020
Camper/Falter/Zelt: Rapido Export Matic 1980

Re: Dachhimmel erneuern Rapido Export Matic

Beitrag von Enno »

Hallo Armin,

vielen Dank für deine Nachricht, :hi: Ich habe die Vinylwände mit der Dämmung und der Folie von der rechten Seite komplett entfernt.Habe den Belag aber sauber an den Kanten vor den Schienen abgetrennt. Da kann man mal sehen, was man sonst nicht so sieht, nämlich die mit Rost angefressenen Nieten für die Gleiter, die von oben durch das Dach befestigt wurden, und der Regen nach all den Jahren dann so seine Wege nach innen findet :oops:. Haben uns jetzt für einen Korkbelag entschieden, habe viel gelesen darüber ( nicht nur Gutes ) aber ich will es damit mal probieren und dann überstreichen. Die linke Dachhimmelseite und Wandverkleidung werde ich erstmal im original lassen, nur sauber machen und mal schauen, wie sich der Korkbelag so bewährt.

Also, ich werde berichten..

Grüße!

Enno :winkend:

Enno
Beiträge: 7
Registriert: 01.09.2020 18:28
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Passat Variant 2020
Camper/Falter/Zelt: Rapido Export Matic 1980

Re: Dachhimmel erneuern Rapido Export Matic

Beitrag von Enno »

Hi,

ich habe jetzt die ersten Bahnen Korkrolle an den Seiten und an einer Fensterseite verklebt, und kann folgendes berichten:

welches Material verwendet:

- 5mm starken Industriekork auf Rolle, 1m breit
- Pattex Kontaktkleber ( transparent ) 650g,
- Pinsel ( Streichrolle nicht so gut geeignet für diesen Kleber )
- Schere, Kattermesser
- Gummirolle für Tapeten

Durchführung Fensterseite:

- habe hierfür die Korkrolle in mehrere Abschnitte geteilt, um Sie besser an die Aussparungen und Rundungen der Wand anpassen zu können
- 5mm Kork lässt sich gut mit Schere schneiden, die Rundungen besser mit Kattermesser auf fester Unterlage ( Tischplatte )
- Wand und Kork mit Pinsel und Kleber einstreichen, ca. 5 - 10min warten, dann verkleben
- muss beim ersten Versuch sitzen, Kleber und Kork verzeihen keine Fehler
- nach dem Verkleben die Wand mit der Gummirolle ( Nudelholz ) festdrücken
- Kleber haftet auch auf Wand mit Kleberückständen
- Korkteile direkt auf Stoß verkleben
- Fugen mit flüssigem Kork und Kartuschenpresse füllen

Durchführung Seitenwand:

- Verarbeitung der 1m breiten Korkrolle nicht ganz einfach, schmalere Rollen wären wohl besser
- Wand und Korkrolle wieder mit Pinsel einstreichen, dann nach kurzer Zeit verkleben
- Kleber haftet auch auf glatter Oberfläche ( direkt auf Aluwand )
- die Korkrolle danach mit Hilfe der Gummirolle fest an die Aluwand über die gesamte Klebewand rollen
- auch hier muss der erste Versuch sitzen, am besten zu zweit arbeiten
- auf Stoß verkleben
- Fugen mit flüssigem Kork und Kartuschenpresse füllen

Fazit:

- Kork hält super an den Wänden, Verbindung zwischen Kleber und Kork echt super
- leider starker Klebergeruch, lässt sich nur durch viel Lüften beseitigen, dauert aber einige Zeit, eine Alternative habe ich jedoch nicht gefunden
- Kork mit geringem Eigengeruch, wird aber auch noch gestrichen

Also, ich werde weiter berichten, wenn der Rapido im Frühjahr wieder aus der Garage geholt wird :cool2:

Grüße!

Enno

Antworten

Zurück zu „Rapido - Confort/Record/Export“